Schritt1

Planung

Sie haben eine Idee und erwarten deren perfekte Umsetzung? - Wir als Spezialisten für Kunststoffbearbeitung stellen mit dem Rotationsverfahren aus thermoplastischen Kunststoffen (Polyethylen oder Polypropylen) hochwertige Kunststoffprodukte nach Ihren Wünschen her. Dabei können wir Sie bereits bei der Konstruktion Ihrer Idee unterstützen. So steht am Anfang eine Planungsphase, in der wir gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Umsetzung für Ihren Produktwunsch entwickeln.
Weiter

Schritt 2

Formen- und Werkzeugbau

Bei aller Lust an der Vielfalt, die das Rotationsverfahren bietet, kommt es im Planungs- und Umsetzungsprozess Ihres Produktes vor allem auf die Details an, die den Unterschied machen und schließlich zum perfekten Kunststoffteil führen. Nach der Planungsphase erfolgt die Produktion Ihrer Rotationsgussform, die als wichtigste Grundlage für das später perfekte Produkt zu sehen ist. Hier können kleine Details beispielsweise den späteren Aufwand zur Nachbearbeitung der produzierten Teile entscheiden und damit natürlich auch die Produktionskosten maßgeblich beeinflussen. Gerade deswegen ist dieser Entwicklungsschritt ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu Ihrem Produkt, für den wir gerne im engen Kontakt mit Ihnen stehen.
Weiter

Schritt 3

Materialzusammensetzung

ROTASIN verwendet vorwiegend Polyethylene mit verschieden Schmelzindexen und unterschiedlichen Fließverhalten aus hochwertigen europäischen Produktionsstätten. Das Material kann nach Ihren Vorstellungen beliebig eingefärbt werden. Polyethylen ist besonders schlagzäh und resistent gegen viele Stoffe und Chemikalien. Für höhere Steifigkeit und Temperaturbeständigkeit setzen wir alternativ Polypropylen für Sie ein. Daneben stehen noch weitere Sondermaterialien mit spezifischen Eigenschaften wie Brandhemmung oder elektrischer Leitfähigkeit zur Verfügung.
Weiter

Schritt 4

Beginn Rotationsverfahren

Nicht nur die Qualität der Form und das richtige Material entscheiden über die Qualität des Endprodukts, sondern insbesondere auch der sorgsam durchgeführte Produktionsprozess. Unsere erfahrenen Teams an den Maschinen wissen dies sehr genau und legen größten Wert auf eine präzise Ausführung. Hier hilft uns vor allem auch die langjährige Erfahrung vieler unserer Mitarbeiter in der Produktion, die sämtliche Handgriffe souverän beherrschen, mögliche kritische Stellen im Produkt erkennen und entsprechend reagieren. Daneben gilt selbstverständlich das Einhalten absoluter Reinheit des Materials vor Fremdkörpern sowie dem sehr sorgsamen Umgang mit den Rotationsgussformen ein besonderes Augenmerk. Nur der absolut sachgerechte Umgang mit Material und Form ermöglicht es, eine konstant hohe Qualität zu produzieren.
Weiter

Schritt 5

Ende Rotationsverfahren

Nachdem die mit Pulvermaterial befüllte Rotationsform bei knapp 300°C in der Schmelzofenkammer biaxial bewegt (rotiert) wurde und sich das gebildete Kunststoffteil anschließend in einem zweistufigen Kühlverfahren stabilisiert hat, ist es fast geschafft: das noch ca. 70°C heiße Kunststoffteil kann zum finalen Abkühlen vorsichtig der Form entnommen werden.
Weiter

Schritt 6

Nachbearbeitung

Kaum entformt und abgekühlt, beginnt die Kür der Nachbearbeitung. Hier werden durch speziell geschulte Mitarbeiter beim Guss entstehende Grate vorsichtig entfernt, Öffnungen nach Kundenwunsch erstellt und nach Bedarf die Oberfläche flammgeglättet. Dabei zeigt sich letztlich, warum sich eine gewissenhafte Vorarbeit immer auszahlt: Konstruktive Mängel des Werkzeugs, mindere Güte des verwendeten Materials oder unsachgemäßer Umgang mit dem Arbeitsgerät würden nun negativ sichtbar in Erscheinung treten. In diesem Arbeitsschritt sind auch weitere Arbeiten nach Kundenwunsch möglich, die bis zur Vor- oder Komplettmontage des Endproduktes reichen.
Weiter

Schritt 7

Qualitätsprüfung

Die für uns selbstverständliche, lückenlose Dokumentation aller Produktions- und Fertigteilparameter entsprechend der DIN ISO 9001:2008 Norm gewährleistet höchste und gleichbleibende Qualität Ihrer Produkte. Ebenfalls ist für uns die permanente Verbesserung unserer Prozesse und Datensätze obligatorisch, um für Sie immer noch effektiver, hochwertiger und kosteneffizienter zu fertigen. Ebenso selbstverständlich ist es, die Qualität der produzierten Teile sehr kritisch zu prüfen und nur absolut einwandfreie Produkte auszuliefern. Hierzu führen wir auch gerne Qualitätstests nach Kundenvorgaben durch.
Weiter

Schritt 8

Endprodukt

Wir arbeiten hart daran, dass die Erwartungen unserer Kunden erfüllt werden – oder übertroffen. Was uns antreibt? Ideen zu verwirklichen! Wir sehen in unseren Kunden nicht einfach den Auftraggeber, sondern den Visionär, dessen Ideen unsere Motivation für hervorragende Produkte sind. Nur wenn unsere Kunden zufrieden mit dem Endprodukt sind, sind wir es auch. Und wenn uns dies je einmal nicht gelingt, treibt uns dies erst recht an, nach Verbesserungsmöglichkeiten zu suchen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.
Weiter

Schritt 9

Verpackung und Versand

Welchen Wert haben großartige Produkte in bester Qualität wenn Sie nicht zuverlässig und unversehrt beim Kunden ankommen? Unsere Logistik und Versandabteilung verpackt und sichert Ihre Ware zuverlässig gegen Beschädigungen während des Transports von uns zu Ihnen. Es wäre doch schade, wenn sich der ganze Aufwand wegen mangelhafter Verpackung und nachlässigem Transport nicht gelohnt hätte...
Zurück zum Anfang